WAREHOUSE 72 & Majarei

WAREHOUSE 72

Der österreichische Pop-Art Künstler Mario Stroitz alias Maja trotz der Krise. Er investiert in den Bau seiner jetzt schon legendären Galerie in Klagenfurt dem Warehouse72. Seine einzigartigen, magischen Werke sind am Kunstmarkt gefragter denn je, das macht Mut! Ganz nach dem Motto von Andy Warhol „The idea is not to live forever, but to create something that will!” –  “Die Idee ist nicht, für immer zu leben, sondern etwas zu schaffen, das es wird!“

Die im Laufe des Corona-Jahres 2020 entstandene Kunst-Galerie das „Warehouse72“ erstreckt sich über zwei Etagen und zeigt eindrucksvoll die aktuellen Werke des Künstlers – natürlich, wie könnte es anders sein, in gekonnter Kombination mit der zweiten Leidenschaft des Künstlers, dem Sammeln von limitierten Figuren aus Comic und Film. Sie sind sowohl Inspiration als auch Motivation um als Kunstschaffender immer wieder daran erinnert zu werden, dass der Fantasie und der Kunst keine Grenzen gesetzt sind.

Ein Besuch im Warehouse72 ist immer ein Erlebnis. Gerne mit Voranmeldung unter 0664/311 34 99 ;o)

Die [Maja]rei: Kunstraum und Lebensraum

Der Kärntner Comic-Künstler und Grafiker Mario Jakob „Maja” Stroitz baute sich ein Atelier mit Galerie – „seinen Kuns[t]raum” die [Maja]rei.

Die [Maja]rei ist ein Raum gewordener Traum. Sie verbindet Kunst und Leben auf einzigartige Weise. Maja hat sich diesen Lebens[t]raum in mehrjähriger Arbeit selbst gestaltet: mit vielen Details und mit viel Liebe zum Detail

Das Haus selbst blickt auf eine über 120-jährige Geschichte zurück. Heute ist es ein Ort künstlerischen Schaffens und ein Ort der Begegnung, ein Raum für kreatives Gestalten und für die Präsentation der Werke, ein Platz zum Chillen und zum Feiern. Die [Maja]rei eben – ein Raum für die Kunst und für das Leben.

Baubeginn April 2007 – Fertigstellung war im Herbst 2010

[maja] Partner

[maja] Press Partner

Das einzige, was ich in meinem Leben bedauere, ist, keine Comics gezeichnet zu haben.

(Pablo Picasso)

“Welchen Tag haben wir?” Fragte POOH.
“Es ist Heute” , quiekte Ferkel
“Mein Lieblingstag!” sagte POOH.

(Winnie-the-Pooh)

Kontakt mit [maja]

ICH FREU MICH 🙂